‘Opfer’

deine schmerzen, ich fühle sie mich durchdringen,

das einzige Opfer bin ich, das kann ich dir bringen,

 

und du wirst es nehmen, dein Bild verinnerlicht,

dein letzter Pfeil vertan aus der Kraft deiner Sicht,

trotz dem Flüstern des Wahren, das zu dir spricht,

 

ich versteh deine Sprache nicht,

und dein Schicksal sei dank, du kennst meine nicht.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

<span>%d</span> bloggers like this: